FDP Lohmar

previous arrow
next arrow
Slider

Am Sonntag ist der FDP die Länderwende gelungen. Nach drei großartigen Wahlkämpfen haben wir die parlamentarische Basis unserer Partei in zwei Bundesländern erfolgreich verbreitert. In Sachsen-Anhalt fehlten am Ende nur 1700 Zweitstimmen zum Einzug in den Landtag.
Am 14. Mai 2017 wählt Nordrhein-Westfalen einen neuen Landtag. Die Landtagswahl hat eine doppelte Bedeutung: Es geht um eine Richtungsentscheidung für das Land und zugleich ist sie eine Art Vorwahl für die gesamte Republik. Der Politikwechsel in NRW braucht beides: Eine andere Landesregierung – und eine andere Politik im Bund. Deswegen wird die FDP landes- und bundespolitische Themen miteinander verbinden.
Die Landtagswahl wird aber auch für die Partei insgesamt von entscheidender Bedeutung sein. Denn von ihr wird das Signal ausgehen, dass die Freien Demokraten zurück auf der Bundesbühne sind und der Wiedereinzug in den Deutschen Bundestag gelingen wird.
Christian Lindner hat angekündigt, die FDP sowohl auf der Bundes- als auch auf der Landesliste anführen zu wollen.

FDP Lohmar